Home / Home 

Forschung am LIAG in Zeiten von Corona

Forschen im LIAG in Zeiten von Corona

Aktiv forschen in Zeiten von Corona – das LIAG ermöglicht unter strikten Hygienebedingungen die fortlaufende Forschung am Institut.

In den vergangenen Wochen stellte das LIAG den regulären Betrieb unter den virusbedingten Einschränkungen nahezu vollständig auf „mobiles Arbeiten“ um und entwarf gleichzeitig ein detailliertes Hygiene- und Arbeitsschutzkonzept für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Aufenthalt in den Institutsräumlichkeiten. Unter Einhaltung von strikten Hygienemaßnahmen, wurden schließlich die hauseigenen Labore Mitte Mai wieder hochgefahren. Damit gewährleistet das Institut auch jenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Weiterführung ihrer Forschungsprojekte, für die hochentwickelte Technik erforderlich ist. Dennoch hat der Schutz unserer Beschäftigten oberste Priorität: Daher bleibt das „mobile Arbeiten“ von zu Hause grundsätzlich ein wichtiges Schutzinstrument. Sollten manche Vorgänge aufgrund der Maßnahmen ein wenig länger als üblich dauern, bitten wir um Verständnis – wir tun unser Bestes, den Betrieb des Instituts trotz der ungewohnten Umstände aufrechtzuerhalten.