Ziele

Zur Verfolgung seiner Ziele ist der Forschungsverbund gebo in vier wissenschaftliche Schwerpunkte unterteilt: Geosystem, Bohrtechnik, Werkstoffe und Techniksystem.

Das LIAG ist maßgeblich in diesen mit 32 wissenschaftlichen Projekten größten niedersächsischen Forschungsverbund eingebunden. Neben vier eigenen wissenschaftlichen Projekten liegt die Leitung des gebo-Schwerpunktes Geosystem im Forschungsschwerpunkt Geothermische Energie.

Das Projekt gebo-GS dient der Koordination und gezielten Steuerung der neun Forschungsprojekte innerhalb des gebo-Schwerpunkts Geosystem. Der Ergebnisaustausch zwischen den Projektpartnern ist für die Qualitätssicherung grundlegend. Ergebnisse von Teilprojekten werden für gemeinsame Publikationen zusammengeführt.

Die externe Vernetzung erfolgt über eine Kooperation mit den Koordinatoren der anderen Schwerpunkte, der gebo-Geschäftsstelle sowie der Firma Baker Hughes.

Arbeitsprogramm

Im Januar 2010 hatten acht der neun Teilprojekte des gebo-Schwerpunkts Geosystem ihre Arbeit aufgenommen, das neunte Projekt startete im September 2010. Da die Projektmitarbeiter an verschiedenen Universtäten und Forschungsinstituten in Niedersachsen arbeiten und außerdem die Zusammenarbeit mit den anderen gebo-Schwerpunkten und der Firma Baker Hughes erfolgen muss, sind Koordination und Kommunikation auf mehreren Ebenen notwendig.

Dazu fanden und finden Treffen des Schwerpunkts Geosystem statt, die dem Ergebnisaustausch und der inhaltlichen Abstimmung dienen. Insbesondere bei projektübergreifenden Aktivitäten wie der Erstellung von Benchmarkmodellen für repräsentative geothermische Szenarien in Norddeutschland und die geophysikalischen Messungen im Leinetalgraben ist die Abstimmung unter den Projektpartnern für den gesamten Schwerpunkt von grundlegender Bedeutung. Die Absprachen werden ergänzt durch strategisch-fachliche Kooperation mit dem Industriepartner Baker Hughes. Zur Kommunikation der Inhalte und Ergebnisse gegenüber den anderen gebo-Schwerpunkten wurden Vortragsveranstaltungen aktiv gestaltet und eine Geländeexkursion organisiert. Der Schwerpunkt Geosystem wird in seinem Gesamtkonzept auf Tagungen vorgestellt.

Link zum DGG-Poster 2010 (1.432 KB)
Link zum EGU-Poster 2011 (1.252 KB)

Koordination Geosystem

Dr. Rüdiger Thomas
+49 511 643-3456

Produkte & Publikationen