Home / Forschung / Projekte / Drittmittelprojekte / MoreSpin / MoreSpin II 

MoreSpin II

Ziel des Projektes MoreSpin (Mobiler Magnet-Resonanz Sensor mit supraleitender Spule zur Präpolarisation im oberflächennahen Untergrund) ist die Entwicklung eines mobilen NMR Sensors der es erlaubt im oberflächennahen Bereich (bis 2 m) bodenphysikalische Parameter zu detektieren bzw. zu kartieren. Die Signalqualität soll mit Hilfe einer supraleitenden Präpolarisationsspule und adiabatischen Anregepulsen signifikant verbessert werden. MoreSpin II ist die aktuell aktive Phase des Projektes.

Die zweite Projektphase ist gestartet. 

Publikationen aus dem Projekt

Team

Projektleitung

Prof. Dr. Mike Müller-Petke
+49 511 643-3253

Projektbearbeitung

Dr. Tobias Splith
+49 511 643-2922

Förderung

Förderkennzeichen MU 3318/8-1

Laufzeit

01.01.2022-31.12.2024