Home / Home / Integrated Earth System Research Conference 2022

Veranstaltungen

Integrated Earth System Research Conference 2022

Diese allererste Konferenz zum Thema "Integrierte Erdsystemforschung" widmet sich wissenschaftlichen Fortschritte auf dem Weg zu einem kohärenten Verständnis der zunehmenden Auswirkungen des Menschen auf das Erdsystem, ihre gesellschaftlichen Folgen und die damit verbundenen Herausforderungen für die Politik. Sie bringt Forschende aus den Natur-, Ingenieur- und Sozialwissenschaften sowie den Geisteswissenschaften für den gezielten Dialog und zur Intensivierung der Forschungszusammenarbeit zusammen. Die Veranstaltung findet in Potsdam, Telegraphenberg, statt.

Die integrierte Erdsystemforschung legt besonderen Wert auf: 

  • Ansätze, die sich über räumliche und zeitliche Skalen und gesellschaftliche Ebenen erstrecken und sowohl das biophysikalische Erdsystem als auch die gesellschaftliche Welt mit ihren dynamischen Interdependenzen umfassen, 
  • Forschungsbasierte Begründung von Bewertungsmaßstäben wie planetarische Grenzen und planetarische Gerechtigkeit, und Mittel zu deren gesellschaftlicher Aushandlung, Umsetzung und Überwachung, 
  • Transformative Ansätze, die die Wechselbeziehungen zwischen Erdsystem und gesellschaftlicher Welt Wissen, forschungsbasiertes Zielwissen und Wissen zur Nachhaltigkeitstransformation abdecken,

Die Konferenz reagiert auf Beobachtungen und Prognosen, die deutlich zeigen, dass die Sicherung einer bewohnbaren Erde entscheidend von gesellschaftlichen Entscheidungen und Maßnahmen in der nahen Zukunft abhängt. Die einzigartigen Koordinations- und Transformationsaufgaben erfordern eine integrierte wissenschaftliche Unterstützung der Gesellschaft auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Anthropozän.

Themen der Konferenz
Theoretische Grundlagen und neue Methoden und Modelle der integrierten Erdsystemforschung; Ozeane und ihre Nutzung im Erdsystem; Wasserkreislauf und Binnengewässer im Erdsystem; Biodiversität Biodiversität im Erdsystem; Bioökonomie im Erdsystem; Stadt-Land-Verflechtungen im Erdsystem System Erde; Konflikte, Krisen und Sicherheit im Zusammenhang mit dem System Erde; Daten und Instrumente für die integrierte Erdsystemforschung. 

Teilnahme 
Die Veranstaltung findet in Präsenz statt. Die Teilnahme ist für alle interessierten Kolleginnen und Kollegen offen. Es wird auch die Möglichkeit eines Online-Zugangs geben. Postereinreichungen sind willkommen. Die Konferenzsprache ist Englisch. 

Anmeldung 
Die Teilnahme erfordert eine Anmeldung. Die Anmeldegebühr beträgt 150 EUR (unabhängig von der Teilnahme Präsenz oder online). Die Anmeldung wird Ende September geöffnet. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung 
Die Veranstaltung wird vom Leibniz-Forschungsverbund "Integrierte Erdsystemforschung" organisiert. Bitte melden Sie sich für zukünftige Updates an, indem Sie Ihren Namen und Ihre Email-Adresse an lrn-iesr@ioer.de schicken.