Home / Institut 

Das Institut

Das Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik (LIAG) ist eine eigenständige und unabhängige Forschungseinrichtung. Unsere Mitarbeiter/innen erkunden mit geophysikalischen Methoden komplexe Strukturen und Prozesse im vom Menschen beeinflussbaren Untergrund.

Forschung auf dem Gebiet der Angewandten Geophysik ist essentiell, um Zukunftsfragen von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung zu lösen – etwa hinsichtlich der Erkundung, nachhaltigen Nutzung und des Schutzes von Georessourcen oder der Einschätzung von Georisiken. Mit unserer Forschung leisten wir einen wichtigen Beitrag zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen.


Geschichte des Instituts

Das LIAG wurde im Jahr 1999 als eine eigenständige Forschungseinrichtung gegründet. Es ist aus der Abteilung "Geowissenschaftliche Gemeinschaftsaufgaben (GGA)" des Niedersächsischen Landesamtes für Bodenforschung hervorgegangen. Diese wurde 1948 auf Basis der Höchster Vereinbarungen eingerichtet.

Das heutige LIAG bildet zusammen mit der Bundesanstalt für Geowissenschaften (BGR) und dem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) das GeoZentrum Hannover.

Institutsleitung

Kommissarischer Direktor:

Prof. Dr. Manfred Frechen

+49 511 643-2301

Institutsleitung

Administrativer Leiter:

Lars Naue

+49 511 643-2599

Sektion S1

Leitung:

Prof. Dr. Gerald Gabriel

+49 511 643-3510

Sektion S3

Leitung:

Prof. Dr. Manfred Frechen

+49 511 643-2537

Sektion S4

Leitung:

Prof. Dr. Inga Moeck

+49 511 643-3468

Sektion S5

Leitung:

Dr. Thomas Wonik

+49 511 643-3517

Forschungsschwerpunkt 2

Koordination:

Dr. Manfred W. Wuttke

+49 511 643-2942

Forschungsschwerpunkt 3

Koordination:

Dr. David C. Tanner

+49 511 643-2908