Home / Institut / Karriere 

Karriere

Aktuelle Stellenausschreibungen

Das LIAG-INSTITUT FÜR ANGEWANDTE GEOPHYSIK (LIAG) sucht Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit für eine befristete Anstellung bis zum 31.12.2025 als Geothermikerin/Geothermiker (m/w/d) mit Hochschulstudium der Geowissenschaften, Geophysik oder ähnlicher Fachrichtung mit einem Master oder vergleichbarem Abschluss. Gefordert werden

  •  Englischkenntnisse (mindestens vergleichbar Level B2 GeR)
  •  Deutschkenntnisse (mindestens vergleichbar Level B2 GeR)
  •  Erfahrung im Umgang mit thermischen Parametern
  •  Kenntnisse in der Interpretation petrophysikalischer Parameter
  •  Kenntnisse in der 3D geologischen Modellierung
  •  Kenntnisse in GIS Systemen wie QGis oder ArcGIS oder vergleichbar
  •  Sehr gute…
Weiterlesen

Bewerbungsschluss: 26.07.2024

Weiterlesen

Studentische Abschlussarbeiten

Gemeinsam mit den Partneruniversitäten werden studentische Arbeiten, in Form von Studien-, BSc-, MSc- oder Diplomarbeiten, im Tätigkeitsfeld des LIAG vergeben. So können Sie die angewandte Geophysik bereits in einem sehr frühen Stadium Ihrer Karriere kennen lernen und aktuelle Themen bearbeiten.

Doktorarbeiten

Im LIAG werden vielfältige Forschungsthemen mit einer großen methodischen Bandbreite bearbeitet (z.B. Seismik, Bohrlochgeophysik, Geothermie, Geochronologie, Potenzialmethoden, Gesteinsphysik, Geoelektrik). Zusammen mit Universitäten können hierbei Doktoranden/-innen in der Forschung mitarbeiten und die Möglichkeit zur Promotion nutzen.
 

Zu den offenen Angeboten für Abschluss- und Doktorarbeiten

Die LIAG-Graduiertenschule

Das LIAG hat in 2021 die Gründung einer eigenen Graduiertenschule beschlossen und umgesetzt. Die Institutsleitung hatte Dr. Christian Zeeden (Vorsitz Forschungsausschuss), Marcus Richter (Promovierendenvertretung) und Dr. Insa Cassens (Forschungsreferentin im Wissenschaftsmanagement) mit der Ausarbeitung eines Konzeptes beauftragt. Ziel der LIAG-Graduiertenschule ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses am LIAG durch die Organisation von fachspezifischen und berufsrelevanten Fortbildungs- und Qualifizierungsangeboten. Die Gründung der Graduiertenschule ist nicht zuletzt Voraussetzung für den Wiedereintritt in die Leibniz-Gemeinschaft und damit ein bedeutender Meilenstein in dieser Zielsetzung des LIAG. Unterstützt wird die Graduiertenschule durch den ebenfalls in 2021 neu einberufenen Promotionsbeirat des LIAG.

Zertifikat "audit berufundfamilie"