In der Sektion werden sowohl mit Drittmitteln geförderte als auch durch das LIAG finanzierte Projekte bearbeitet. Die Arbeiten verteilen sich auf die methodenspezifischen Forschungsfelder der Sektion und die Themenfelder in den Forschungsschwerpunkten des Instituts.

 

Drittmittelprojekte

  • Northern Iranian loess and its palaeoclimatic implication Details
    (DFG: FR877/26-2)
  • Holozäne Klimaentwicklung in den Waldsteppen der Mongolei Details
    (DFG: FR 877/32-1)
  • CROSSTRAT – Crosschecking of stratigraphic data from continental deposits in Sardinia and the reliability of radiometric data
    (SEQS-INQUA)

Haushaltsprojekte

  • ESR-Datierungen von Sedimenten
  • Thermochronometrische Untersuchungen
  • Forschungsbohrung Garding und Eisrandlagen in Schleswig-Holstein (LANU SH)
  • Fluviatile spätpleistozäne Dynamik an Inn und Isar (GD Bayern)
  • Saalezeitliche Flussdynamik in Sachsen-Anhalt (GD Sachsen-Anhalt)
  • Paläoerdbeben in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt (LUH, BGR)

Drittmittelprojekte (abgeschlossen)

  • Inlandeisdynamik und Klimaschwankungen während der Weichselvereisung im Bereich der südwestlichen Ostseeküste  Details
    (DFG: FR877/23-1)