Programm

Das Programm zum Jubiläum 75 Jahre Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik.

Detailprogramm zur Festveranstaltung am 15. November 2023

Der Staatssekretär des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung, Frank Doods, wird um 11 Uhr die Veranstaltung im aufhof in Hannover eröffnen. Es folgen weitere Grußworte, woraufhin das LIAG Forschungshighlights präsentiert und eine Podiumsdiskussion unter Teilnahme von Herrn Staatssekretär Doods zum Thema „Blackbox Untergrund: Rolle der Geophysik bei der Planung von Handlungsmaßnahmen zu Zeiten des Klimawandels“ einleitet. Am Nachmittag werden vier Keynotes spannende Einblicke in gesellschaftlich relevante Forschungsthemen wie Grundwasser, Georeservoire als Energiequellen und Energiespeicher sowie Georisiken geben, für die die Geophysik einen wichtigen Beitrag leistet. Im Anschluss wird es – nicht zuletzt im Rahmen des Novembers der Wissenschaft – eine öffentliche Diskussion zur Erdwärmenutzung und zum klimaneutralen Heizen auf Basis der Erkenntnisse aus der Geothermie-Forschung am LIAG geben. Jan Egge Sedelies, Redakteur bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, moderiert die Veranstaltung.

Ab 18:00 Uhr freuen wir uns, den Abend mit einem Get-together ausklingen zu lassen.

Zum Download auf das Bild klicken:

Anmeldung zur Jubiläumsfeier

Die Festveranstaltung ist für geladene Gäste, die Einladungen wurden bereits verschickt. Anmeldezeitraum verpasst? Bitte schreiben Sie eine E-Mail an info(at)leibniz-liag.de 

Das Jubiläum findet im Rahmen des Novembers der Wissenschaft statt. Keynotes und Podiumsdiskussionen können im öffentlich zugänglichen aufhof in Hannover von Interessierten jederzeit mitverfolgt werden

 

November der Wissenschaft: Podiumsdiskussion zu Geothermie

Besonders hervorgehoben im November der Wissenschaft wird die Podiumsdiskussion zu Geothermie im aufhof.

17:00-18:00 Uhr: Öffentliche Podiumsdiskussion: Klimaneutral heizen mit Geothermie wie können Open Data, Forschung und Digitalisierung Veränderungen voranbringen?

Seit Jahrzehnten forscht das Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik im Bereich der Geothermie. Wie können wir das Wissen um die Potenziale der Erdwärme für Deutschland anwenden, was ist für eine Erdwärmenutzung erforderlich, welche Chancen und welche Hindernisse gibt es?

Der Niedersächische Umweltminister Christian Meyer wird an der Podiumsdiskussion teilnehmen. 

Weitere Angebote des LIAG im Rahmen des Novembers der Wissenschaft finden Sie hier: Zum #knowember

Galaktische Vorfreude

Ein Gag für alle Star-Wars-Fans und Trekkies.